AQL#45

29. September 2022
19:30 Uhr
Musikhalle
Ludwigsburg

Erweiterung der Württembergischen Landesbibliothek, Stuttgart
Foto: Brigida González
John Cranko Schule, Stuttgart
Foto: Brigida González
Neue Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie, Stuttgart
Foto: Ingenhoven Associates / Achim Birnbaum

Programm

Es geht wieder los!

Wir freuen uns sehr, dass es am 29. September um 19:30 Uhr wieder ein Architekturquartett in der Musikhalle in Ludwigsburg geben wird. Nach fünf ausgefallenen Veranstaltungen starten wir neu – wie immer mit namhaften Podiumsgästen und drei aktuellen Architekturobjekten aus der Region. Wir möchten Sie jetzt schon herzlich einladen, an diesem Abend in die Musikhalle zu kommen – wir würden uns über Ihr Kommen sehr freuen!

Auf dieser Seite infomieren wir Sie über die von uns ausgewählten Projekte der kommenden Veranstaltung und stellen Ihnen unsere Podiumsgäste vor.

Das Architekturquartett Ludwigsburg möchte drei Objekte auf ihre städtebaulichen und architektonischen Qualitäten überprüfen und diskutiert über Qualitäten neuer Architektur.

Diskutiert wird über folgende Objekte:

  • John-Cranko-Schule in Stuttgart von Burger Rudacs Architekten, München
  • Erweiterung der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart von Lederer Ragnarsdóttir Oei Architekten, Stuttgart
  • Neue Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie in Stuttgart von Ingenhoven Associates, Düsseldorf

John-Cranko-Schule in Stuttgart von Burger Rudacs Architekten, München
Foto: Brigida González
Erweiterung der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart von Lederer Ragnarsdóttir Oei Architekten, Stuttgart
Foto: Brigida González
Neue Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie in Stuttgart von Ingenhoven Associates, Düsseldorf
Foto: Ingenhoven Associates / Achim Birnbaum

Das Quartett auf dem Podium:

  • Dr. Ursula Schwitalla, Kunsthistorikerin und Ehrensenatorin der Universität Tübingen
  • Prof. Mikala Holme Samsøe, Architektin und Gründerin von Ensømble Studio Architektur in Berlin und Professorin für Entwerfen und Gestalten an der Hochschule Augsburg
  • Roland Züger, Chefredakteur der Zeitschrift werk, bauen + wohnen in Zürich
  • Prof. Dr.-Ing. Hans-Jürgen Breuning, Architekt aus Stuttgart
Dr. Ursula Schwitalla, Kunsthistorikerin und Ehrensenatorin der Universität Tübingen
Foto: Vera Reschke
Prof. Mikala Holme Samsøe, Architektin und Gründerin von Ensømble Studio Architektur in Berlin und Professorin für Entwerfen und Gestalten an der Hochschule Augsburg
Foto: Sebastian Simonsen
Roland Züger, Chefredakteur der Zeitschrift werk, bauen + wohnen in Zürich
Foto: ZVg

Jedes Objekt wird mit Fotos vorgestellt. Danach werden die vier Podiumsteilnehmer ihre Sichtweisen und Positionen darstellen. Die vier Personen auf dem Podium waren an der Planung und Ausführung der Objekte nicht beteiligt. Die Kammergruppe Ludwigsburg erwartet eine lebhafte Auseinandersetzung über die Qualitätsmaßstäbe, die an zeitgemäße Architektur angelegt werden. Die Öffentlichkeit ist dazu herzlich eingeladen.

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich. Das Architekturquartett Ludwigsburg ist für die Besucher kostenfrei. Dies ist durch die großzügige finanzielle Unterstützung der Architektenkammer Baden-Württemberg, sowie verschiedener Firmen möglich. Besucherinnen und Besucher können sich im Foyer über deren Produkte informieren. Auch persönliche Spenden sind willkommen.

Sponsoren